Kampfpanzer KV-2 Beutefahrzeug - Homepage Panzerpesche

Direkt zum Seiteninhalt
Modelle 1:35 > Kampfpanzer




Kampfpanzer KV-2 Beutefahrzeug der Deutschen Wehrmacht




Geschichte

Der schwere KW-2 wurde entwickelt, um den Erfolg des KW-1 durch die erhöhte Feuerkraft eines extrem grossen Geschützes noch zu übertreffen. Er sollte bei den Frontdurchbrüchen Feuerunterstützung geben. Deshalb wurde eine wuchtige 122mm Haubitze des Typs M1938 L22/7 in einem speziell entwickelten Turm eingesetzt. Dieser zur damaligen Zeit stark gepanzerte Turm, seine massive Höhe und die senkrechten Seiten machten ihn zu einem einfachen Ziel für die Deutsche Wehrmacht.